Berlin ist blue Commu­nity

Wir gratu­lieren Blue Commu­nity zum einjäh­rigen Bestehen und bedanken uns für die zusätz­li­chen Trink­brunnen, die in dieser Zeit das Berliner Stadt­bild berei­chert haben.

Blue Commu­nity ist mehr als „nur“ Trink­was­ser­brunnen zu instal­lieren – Blue Commu­nity steht auch für:

Menschen­recht auf Wasser und sani­täre Grund­ver­sor­gung
Trink­wasser und sani­täre Grund­ver­sor­gung müssen für alle Menschen im öffent­li­chen Raum kosten­frei zugäng­lich und verfügbar sein

Wasser als öffent­li­ches Gut
Trink­was­ser­ver­sor­gung und Abwas­ser­ent­sor­gung in der öffent­li­chen Hand ohne Betei­li­gung privater Konzerne

Schutz der Berliner Gewässer
Siche­rung der Qualität des städ­ti­schen Trink­was­sers und der Wasser­qua­lität von Flüssen, Kanälen und Seen

Leitungs­wasser vor Flaschen­wasser
Menschen sollen ange­regt werden, Leitungs­wasser zu trinken, weil Flaschen­wasser extrem umwelt­be­las­tend ist und durch Produk­tion und Trans­port den CO2-Ausstoß verstärkt. Zudem unter­liegt Leitungs­wasser in der Regel stren­gerer Quali­täts­kon­trollen als Flaschen­wasser.

Inter­na­tio­nale Part­ner­schaften
Wissens- und Erfah­rungs­aus­tausch mit Städten des Südens

Das Wollen wir weiterhin durch unsere Mitar­beit bei Blue Commu­nity unter­stützen.

Weitere Infor­ma­tionen zur Blue Commu­nity Berlin gibt es hier

Erwin Nolde
e.nolde@nolde-partner.de