Grau­wasser – Eine Ressource mit sehr viel Potenzial

Das Abwas­ser­rohr ist bei modernen Gebäuden mit hohem Ener­gie­stan­dard das größte Wärmeleck. Seit 2006/2011 sparen wir in verschie­denen Projekten 30 bis 50 % Trink­wasser, gewinnen nebenbei Energie durch Grau­was­ser­re­cy­cling mit inte­grierter Wärme­rück­gewinnung, senken die Betriebs­kosten der Mieter und entlasten die Umwelt.
Das alles ohne hygie­ni­sches Risiko und Komfort­ver­lust für die Mieter. Die in der Praxis gewon­nenen Ergeb­nisse basieren u. a. auf unseren Arbeiten, die ab 2011 durch die DBU bezu­schusst wurden.

Nach­zu­lesen im fbr – Wasser­spiegel 4/21

Erwin Nolde
e.nolde@nolde-partner.de