Aktu­elles

Aktuell erschienen als E-Book & Handbuch für eine intelligente und multifunktionale Infrastruktursysteme für eine zukunftsfähige Wasserversorgung und Abwasserentsorgung. Morgens geerntet, liegt die Ware dann frisch in den Regalen – ohne Verlust an Geschmack oder Vitaminen und ohne großartige Transportkosten zu verursachen. Frischer Fisch und frisches...

Maude Balow – alternative Nobelpreisträgerin würdigt das Roof Water Farm-Projekt als zukunftsweisend und diskutiert mit Erwin Nolde über Trinkwasser und wie Abwasser vermieden, reduziert und recycelt werden kann, statt es zu beseitigen, wie allgemein üblich. Frau Barlow war sichtlich überrascht am Ende des Grauwasserrecyclings ein Betriebswasser...

Ein EU-Projekt an dem Nolde & Partner beteiligt ist. Die EU fördert die Erforschung von „Essbaren Städten“ mit 12 Millionen Euro. Das Konzept der sogenannten „Essbaren Stadt“ ist ein weltweiter Trend. Essbare Lösungen haben sowohl einen ökologischen als auch einen sozialen sowie einen ökonomischen Nutzen und haben...

Für manche Politiker gibt es keinen Klimawandel, und in Deutschland angeblich überall Wasser im Überfluss. Dieser Sommer, aber auch schon frühere Sommer haben gezeigt, dass es durchaus auch in Deutschland zu regionalen Versorgungsproblemen kommt. Im wasserreichen und dünn besiedelten Vogelsberg, wo im Jahresmittel 1.200 mm...

Gemeinsam mit jungen Künstlern, Architekten und Studenten haben wir an diesem Wochenende unsere  erste Self-made Grauwasserrecyclinganlage auf der wundervollen "Floating University" gebaut und in Betrieb genommen. Im Rahmen des dreitägigen Workshops "Building a Moving Bed Reactor", der von der amerikanischen Künstlerin Katherine Ball vom 6. bis...

Vom 27. bis 29. Juni fand in Teheran der Workshop "GREEN IRAN" statt, bei dem sich deutsche und iranische Architekten, Ingenieure und Baufirmen trafen, um den energie- und wassereffizienten Bau, sowie die Sanierung von Gebäuden in Hinblick auf eine mehr ressourceneffizientere Quartiersentwicklung zu forcieren. Der Workshop...

Das letzte Wärmeloch im Gebäude wird  geschlossen Über die Abwasserleitungen aus diversen Wohngebäuden, Hotels, Sportstätten etc. geht das ganze Jahr hinweg mehr Energie verloren als über die Gebäudehülle. Diese Wärme wird jetzt nicht mehr die Umwelt erwärmen sondern für die Warmwasserbereitung eingesetzt. In öffentlichen und privaten Gebäuden in...